Restaurant

Im Hotel finden Sie eine kleine Saison Speisekarte, die es Ihnen ermöglicht an Ort und Stelle zu speisen. Diese einfache Karte bietet Ihnen zu jeder Tageszeit (zwischen 8 und 21 Uhr) frisch zubereitete Speisen.

Das vielfältige Frühstücksbuffet wird von 7 bis 10.30 Uhr serviert.

Mehrere Restaurants in der Umgebung des Hotels bieten Ihnen zusätzlich Abwechslung.

Konferenzraum

Ein ausgefallen anderer Ort für Ihre Seminare und Geschäftstreffen.

Die Waadtländer Alpen sowie die Region von Montreux, bieten eine außergewöhnliche Landschaft von Berg und See. Entdecken Sie das Tralala Hotel im Herzen der Altstadt von Montreux für Ihre Tagungen ebenso für Seminare. Genießen Sie unseren Konferenzraum und arbeiten Sie in einem Umfeld, das nicht nur schön, sondern ebenso lichtdurchflutet und Modern gestaltet ist.

Herzlich Willkommen im Hotel Tralala ...

Internet Ecke & Wifi

Alle Zimmer verfügen über gratis Internetzugang über Wifi Verbindung (High Speed Internet).

Das Hotel stellt seinen Gästen auch zwei Internetgeräte mit Drucker zur Verfügung.

Parkplätze

Das Tralala ist ein Stadthotel. Zahlreiche öffentliche Parkplätze sind im Viertel vorhanden.

Annehmlichkeiten

  • Konferenzraum
  • Aufzug
  • Restaurant Tralala, kleine Speisekarte
  • Lounge & Weinbar
  • 16 Stunden Rezeption und Concierge (6 bis 22 Uhr)
  • Babysitting auf Anfrage
  • Arzt auf Anfrage
  • Ausflüge
  • Waschdienst
  • Tageszeitung zugestellt beim Frühstück
  • Wifi und Internet Ecke
  • High Speed Internet Zugang in Aufenthaltsräumen
  • Numerischer Fernseher
  • Entspannungsmassage

Lounge & Wine Bar

Die Schweiz und vor allem das Waadtland ist ein Land der Winzer. Die Schweiz zählt Spezialitäten, neuartige Rebsorten und grosse Weine.

In der Lounge des Tralala degustieren Sie Schweizer Weine hauptsächlich aus dem Waadtland und Wallis mit einer Auswahl an Wein im Glas. Zusätzlich zum gewöhnlichen Getränkeangebot natürlich.

Velos

Das Tralala verleiht Fahrräder und Elektro-Bikes, die Ihnen erlauben, sich in Montreux fortzubewegen. Montreux besitzt auch eine 7 Kilometer lange Blumenküste, die das ganze Jahr über mit einem schönen Spaziergang von Clarens bis nach Villeneuve begehbar ist, bei dem man das Chateau de Chillon passiert, dem Schweizer Touristenmekka, die das Lebenswerk von Lord Byron inspirierte: "Die Gefangene von Chillon ". Es wird ihnen ermöglicht, sich ohne ihr Auto, ökologisch fortzubewegen.