Montreux, Hauptstadt der Waadtländer Riviera

Die Stadt Montreux liegt in einer geschützten Bucht des Genfer Sees, umringt von Weinbergen und einem atemberaubenden Alpenpanorama. Sie ist vor allem für das Montreux Jazz Festival bekannt, das jedes Jahr im Juli auf verschiedenen Bühnen und in den Parks der Stadt stattfindet.

Dank seinem milden Klima verdient Montreux den Namen der Hauptstadt der Waadtländer Riviera. Die Region ist gekennzeichnet durch Ihre Vegetation an Sonnenkiefern, Zypressen und Palmen, die man normalerweise im Mediterranen Becken findet. Charlie Chaplin, Freddie Mercury und zahlreiche andere weltweit renommierte Persönlichkeiten haben gelebt oder leben noch an der Waadtländer Riviera.

Eine lange beblümte Uferpromenade führt von Vevey über Montreux bis hin zum Château de Chillon. Das Zusammentreffen von Kultur wie das Montreux Jazz Festival sowie zahllose Möglichkeiten ins bergige Hinterland vorzudringen oder ans Seeufer machen aus dieser Stadt ein angesehenes Ausflugs- und Ferienziel. Viele Gebäude aus der goldenen Era oder der Belle Epoque säumen das Seeufer. Die Stadt verfügt ausserdem über ein modernes Kongress- und Messezentrum.

Frühling - Sommer - Herbst

Der See eignet sich hervorragend zum Baden, für Wassersport und für Bootsausflüge. Entlang der Seepromenade folgen Hotels und Restaurants, Piano Bars und Jazz Bars, Discos und sogar ein Kasino aufeinander.

Eine Zahnradbahn verbindet Montreux mit den Rochers-de-Naye auf 2042 Metern Höhe wo die Besucher eine herrliche Sicht auf den Genfersee, die Savoyer, Waadtländer, Walliser und Berner Alpen geniessen können. Die Rochers-de-Naye stellen einen Ausgangspunkt für Wanderer, aber auch Gleitschirm- und Deltaschirmflieger dar. Die Eisenbahnlinie Montreux-Berner Oberland (MOB) führt die Passagiere unter anderem durch die über der Stadt ragenden Weinberge wo sich Spazier- und Velowege erstrecken, in die Waadtländer Bergregion des Hochlandes und noch weiter ins Berner Oberland zum Beispiel bis Gstaad.

Winter

Die Roches-de-Naye und benutzerfreundlichen Skiorte der Avants und der Pléiades heissen Wintersportler und Wanderer gerne willkommen. Die Avants verfügen auch über eine Schlittelpiste von 2.3km Länge für das grösste Glück der Amateure. Montreux organisiert ebenfalls im Dezember einen der schönsten Weihnachtsmärkte der Schweiz, in der Grand-Rue, der Markthalle und am Seeufer.